Samstag, 05. November 2022, 19:00 Uhr
München, Isarphilharmonie
Konzerteinführung um 17:45 Uhr
Tickets

Programm

Joseph Haydn
Sinfonia concertante B-Dur, Hob. I:105

Pause

Gustav Mahler
Symphonie Nr. 5 cis-Moll

Zubin Mehta, Dirigent

Ramón Ortega Quero, Oboe

Mor Biron, Fagott

Radoslaw Szulc, Violine

Giorgi Kharadze, Violoncello

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Zubin Mehta (c) Wilfried Hösl

 

informationen zum programm

»Meine 5. Sinfonie ist ein verfluchtes Werk. Niemand capiert sie.« Erst nach Mahlers Tod wandelte sich das anfängliche Unverständnis in Bewunderung für die zukunftsweisende Komposition. Todessehnsucht und Lebensbejahung, Weltschmerz und Erfüllung, Leid und Freude liegen in dieser Symphonie, wie so oft bei Mahler, eng beieinander. Am Anfang steht ein Trauermarsch, in der Mitte ein Ländler, gefolgt von einer musikalischen Liebeserklärung, und am Ende die Apotheose. Zubin Mehta stellt der bahnbrechenden Mahler’schen Klangwelt mit der Sinfonia concertante von Haydn ein Werk voran, das für seine Zeit ebenfalls modern war. Indem Haydn hier vier Solostimmen (Oboe, Fagott, Violine, Cello) aus dem Orchestertutti heraushebt, bewegt sich das Stück zwischen Instrumentalkonzert und Symphonie – auch für die Solist*innen aus den Reihen des Orchesters eine willkommene Aufgabe.

Weitere Konzerttipps

Tugan Sokhiev (c) Marco Borggreve

29.09.2022 / 30.09.2022

Tugan Sokhiev & Siobhan Stagg

Marie Jacquot (c) Christian Jungwirth

06.10.2022 / 07.10.2022

Marie Jacquot & Gautier Capuçon

Kirill Gerstein (c) Astrid Ackermann

20.10.2022 / 21.10.2022

Alan Gilbert & Kirill Gerstein

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK