StartseiteHome Konzerte Konzertkalender Watch This Space: Akademie des BRSO

Watch This Space: Akademie des BRSO

Sonntag, 05. März 2023, 19:00 Uhr
München, Technikum im Werksviertel-Mitte
Tickets

Programm

George Crumb
Black Angels

Aaron Copland
Appalachian Spring (1970), Suite für 13 Instrumente

Paul Schoenfield
"Café Music" für Klavier, Violine und Violoncello

Mitglieder der Akademie des BRSO

Korbinian Altenberger, Violine

Lukas Maria Kuen, Klavier

BRSO Akademie © Astrid Ackermann

Informationen zum Programm

Für ihr Konzert in der Reihe Watch This Space haben die Nachwuchsmusiker*innen der Orchesterakademie mit den Mitgliedern des BRSO dieses Jahr ein amerikanisches Programm erarbeitet, das vor Kontrast nur so strotzt. 1970 während des Vietnamkriegs entstanden, widmet sich George Crumb mit Black Angels einer düsteren Ära, geprägt von den Grauen des Kriegs. Die Klangwelt changiert zwischen surrenden Streicher-Tremoli und Stellen schauriger Ruhe. Einen Gegenpol dazu bildet Appalachian Spring: In dem 1944 uraufgeführten Stück malt Aaron Copland mit warmen Streicherakkorden und lebensfrohen Flötenmelodien eine idyllische Welt, die für die Hoffnung der Amerikaner auf eine blühende Zukunft in einer Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg steht. Zwischen diesen Extremen brodelt das bunte Stadtleben der Café Music von 1986. Paul Schoenfields Mix aus Jazz, Ragtime und jüdischer Musik stellt einen hohen Kunstanspruch. Zugleich, so der Komponist, soll das Werk aber auch im Restaurant gespielt werden können – daher der Titel!

Weitere Konzerttipps

Sir Simon Rattle © Stefan Radbold

03.02.2023 / 05.02.2023

Sir Simon Rattle

Schloss Blutenburg © Antonia Schwarz

18.02.2023

NotenTexte | Am Ende der Zeit. Ein musikalisch-literarischer Abend

Vimbayi Kaziboni © Astrid Ackermann

17.02.2023

Vimbayi Kaziboni & Tabea Zimmermann

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK