StartseiteHome Konzerte Konzertkalender TonSatz "James Baldwin"

TonSatz "James Baldwin"

Dienstag, 29. Juni 2021, 20:00 Uhr
München, Literaturhaus München

Igor Levit, Klavier

René Aguigah, Journalist

TONSATZ-ABEND IN KOOPERATION MIT DEM LITERATURHAUS MÜNCHEN

Pianist Igor Levit und Kulturjournalist René Aguigah im Gespräch über den US-amerikanischen Schriftsteller James Baldwin.

Zum Programm

»James Baldwins Texte sind voller Musik, voller Blues. Sie erzählen von Einsamkeit, Liebe, Schmerz. Sie erzählen davon, wie Rassismus Menschen zerstört«,

so Igor Levit, Artist in Residence in der Saison 2020/2021, Ausnahmemusiker und politischer Aktivist. Baldwin (1924-1987) ist eine Ikone der #blacklivesmatter-Bewegung, seine Romane und Essays erleben derzeit auch in Deutschland eine große Renaissance. »Ein anderes Land«, 1962 erschienen, gilt als sein explizitester Roman. Er erzählt die Geschichte eines begnadeten schwarzen Jazzers aus Harlem, dessen mysteriöser Tod neue Wunden schlägt in einer Welt, in der Rassenschranken unüberwindlich scheinen. Wie viel hat sich bis heute verändert? Igor Levit wird mit dem Literaturkritiker René Aguigah, der das Nachwort zur Neuübersetzung schrieb, über den »Menschenseher« James Baldwin und über seine wütende und zugleich hoffnungsvolle Literatur sprechen. Zu hören sind kurze Passagen aus dem Roman, gelesen von René Aguigah, und Igor Levit mit Auszügen aus Baldwins Lebens-Soundtrack live am Klavier.

Tickets

Buchung über den Veranstalter: Literaturhaus München

Weitere Konzerttipps

01.07.21 / 01.07.21 / 02.07.21 / 02.07.21

Edward Gardner | Igor Levit

03.07.2021

Kammerkonzert

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK