StartseiteHome Konzerte Konzertkalender Thomas Adès & Kirill Gerstein - Recital

Thomas Adès & Kirill Gerstein - Recital

Samstag, 29. Februar 2020, 19:00 Uhr
München, Technikum im Werksviertel

Programm

Claude Debussy
"En blanc et noir"

Thomas Adès
"Powder her face" - Suite

Maurice Ravel
"La valse"

Kirill Gerstein, Klavier

Thomas Adès, Klavier

Programmheft

Programmheft herunterladen

In der intimen Atmosphäre eines Clubkonzerts und mit Sitzplätzen um die Instrumente herum geben Thomas Adès und Kirill Gerstein ein gemeinsames Recital auf zwei Klavieren. Beide Künstler nehmen sich zudem am selben Nachmittag Zeit für eine Meisterklasse mit drei jungen Pianist*innen.

Erfahren Sie mehr zur Meisterklasse

Thomas Adès ist Komponist, Dirigent – und Pianist. In einem Recital spielt er mit Kirill Gerstein Werke zu vier Händen an zwei Flügeln: Claude Debussys En blanc et noir richtet sich nicht unbedingt an die 88 schwarz-weiße Tasten des Klaviers, sondern nimmt Bezug auf Radierungen von Goya. Dessen Desastres de la guerra waren für Debussy 1915 Impuls, die Schrecken des Ersten Weltkrieges in seinem Klavierzyklus zu thematisieren. Das 1920 uraufgeführte Werk La valse von Maurice Ravel ist ebenso als furioser Untergangstaumel angelegt. Zudem erklingt die Concert Paraphrase on ›Powder Her Face‹ von Thomas Adès, in der er vier Szenen seiner Kammeroper für Klavier bearbeitet hat.

Bildergalerie

Thomas Adès & Kirill Gerstein © Astrid Ackermann
Recital mit Thomas Adès und Kirill Gerstein im Technikum im Werksviertel.
Thomas Adès & Kirill Gerstein © Astrid Ackermann
Kirill Gerstein
Thomas Adès & Kirill Gerstein © Astrid Ackermann
Thomas Adès & Kirill Gerstein © Astrid Ackermann
Thomas Adès & Kirill Gerstein © Astrid Ackermann
Weitere Konzerttipps

23.04.2020 / 24.04.2020

Daniel Harding & Paul Lewis

30.04.2020 / 01.05.2020

Yannick Nézet-Séguin | Rachmaninow 3

07.05.20 / 08.05.20 / 09.05.20

Daniel Harding | Mahler 7

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK