Orchesterakademie

Seit 19 Jahren ist die Akademie des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks ein Sprungbrett für Nachwuchsmusiker*Innen aus der ganzen Welt.

Jesús Villa Ordóñez (Spanien) - Fagott. Mitglied der Orchesterakademie seit 01. Januar 2018
Jesús Villa Ordóñez (Spanien) - Fagott. Mitglied der Orchesterakademie seit 01. Januar 2018
Jonathan Groß (c) Astrid Ackermann
Jonathan Groß (Deutschland) - Klarinette. Mitglied der Orchesterakademie seit 01. Juni 2018
Sören Bindemann (c) Astrid Ackermann
Sören Bindemann (Deutschland) - Violine. Mitglied der Orchesterakademie seit 01. September 2018
Laura Bortolotto (c) Astrid Ackermann
Laura Bortolotto (Italien) - Violine. Mitglied der Orchesterakademie seit 01. September 2018
Felix Kolb (c) Astrid Ackermann
Felix Kolb (Deutschland) - Pauke/Schlagzeug. Mitglied der Orchesterakademie seit 01. September 2018
Andreu Sanjuan Albado (c) Astrid Ackermann
Andreu Sanjuan Albado (Spanien) - Kontrabass. Mitglied der Orchesterakademie seit 01. Januar 2019
Blai Gumí Roca (c) Astrid Ackermann
Blai Gumí Roca (Spanien) - Kontrabass. Mitglied der Orchesterakademie seit 01. März 2019
Héctor Cámara Ruiz (c) Astrid Ackermann
Héctor Cámara Ruiz (Spanien) - Viola. Mitglied der Orchesterakademie seit 01. April 2019
Yuki Ishihara(c) Astrid Ackermann
Yuki Ishihara (Japan) - Violine. Mitglied der Orchesterakademie seit September 2019
Fuga Miwatashi (c) Astrid Ackermann
Fuga Miwatashi (Japan) - Violine. Mitglied der Orchesterakademie seit September 2019
Antonin Musset (c) Astrid Ackermann
Antonin Musset (Frankreich) - Violoncello. Mitglied der Orchesterakademie seit September 2019
Yuri Yoon (c) Astrid Ackermann
Yuri Yoon (Südkorea) - Viola. Mitglied der Orchesterakademie seit September 2019
Jesus Pinillos (c) Astrid Ackermann
Jesús Pinillos Rivera (Spanien) - Oboe. Mitglied der Orchesterakademie seit September 2019
Laura Moinian (c) Astrid Ackermann
Laura Moinian (Deutschland) - Violoncello. Mitglied der Orchesterakademie seit September 2019
Christian Traute (c) Astrid Ackermann
Christian Traute (Deutschland) - Posaune. Mitglied der Orchesterakademie seit September 2019
Berat Efe Sivritepe (Türkei) - Horn. Mitglied der Orchesterakademie seit November 2019
Mehr erfahren

Insgesamt haben über 170 junge Menschen das zweijährige Postgraduate-Studium absolviert und blicken mit großer Begeisterung auf ihre Zeit in der Akademie zurück. Für sie war es »eine großartige Möglichkeit, mit den besten Dirigenten und Solisten zusammenzuarbeiten, auf Tourneen zu gehen und viel Neues kennenzulernen«. Andere betonen, dass es »eine außerordentlich wichtige Phase der musikalischen und persönlichen Entwicklung« war.

Die umfassende Vorbereitung auf den Beruf spiegelt sich in den verschiedenen Ausbildungsinhalten wider: Mitwirkung bei Proben und Konzerten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, Instrumentalunterricht bei Orchestermitgliedern, Erarbeitung von Kammermusikwerken und deren Präsentation in öffentlichen Konzerten sowie Mentalcoaching.

Absolventinnen und Absolventen der Akademie haben Engagements bei renommierten Orchestern im In- und Ausland, darunter die Berliner Philharmoniker, das Gewandhausorchester Leipzig, das Philharmonische Staatsorchester Hamburg und das London Symphony Orchestra. Dreizehn von ihnen ist der Sprung ins Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks gelungen.

Aufnahmebedingungen und Ausbildung

DIE AUFNAHMEBEDINGUNGEN

Die Orchesterakademie hat insgesamt 18 Ausbildungsplätze zu vergeben. Dabei werden die einzelnen Instrumentengruppen wie folgt berücksichtigt.

4 Violinen, 2 Violen, 2 Violoncelli, 2 Kontrabässe

1 Flöte, 1 Oboe, 1 Klarinette (deutsches System), 1 Fagott, 1 Trompete, 1 Horn, 1 Posaune

1 Pauke/Schlagzeug

Über die Aufnahme entscheidet ein Probespiel. Um sich hierfür zu bewerben, sind folgende Unterlagen einzureichen: Lebenslauf, Foto, ggf. Zeugnisse, Zertifikate.

Das Höchstalter zum Zeitpunkt der Aufnahme in die Akademie beträgt 26 Jahre.

DAS STIPENDIUM

Die Ausbildung dauert insgesamt zwei Jahre. Die Akademisten erhalten während ihrer Ausbildung ein monatliches Stipendium in Höhe von EUR 600 sowie freie Unterkunft im Akademiegebäude.

DIE AUSBILDUNG

Die Stipendiaten erhalten Einzelunterricht bei Mitgliedern des Orchesters.

Die Pflege von Kammermusik hat einen hohen Stellenwert. Die Stipendiaten bilden Ensembles, um Kammermusikliteratur zu erarbeiten und diese im Konzert aufzuführen.

Die Stipendiaten haben die Möglichkeit, bei Proben und Konzerten des Symphonieorchesters mitzuwirken.

Ziel der Ausbildung ist die Vorbereitung auf das Probespiel für ein Engagement bei einem Orchester. Mentales Coaching und Physiocoaching bereiten hierauf vor.

DER ERFOLG

Absolventen finden Engagements in Orchestern der Welt, elf von ihnen sind mittlerweile Mitglieder im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks.


AkademieKonzerte der Saison 2019/20

Konzert zur Gründung der Akademie des Symphonieorchesters des BR e.V., Leitung: Joseph Bastian
14. März 2020, 19:00 Uhr, Allerheiligen-Hofkirche

Vor genau 20 Jahren wurde die Gründung der Orchesterakademie des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks besiegelt. Seither haben über 170 junge Menschen die zweijährige Ausbildung absolviert und Stellen in hochrangigen Orchestern gewonnen. Unter der Leitung von Joseph Bastian musizieren Stipendiaten der Akademie mit ehemaligen Akademisten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks Werke von Wagner, Haydn und Britten (Karten ab dem 15. Januar).

Infos und Tickets

 

Weitere Konzerte 2019/20

3. Mai 2020, München, Schloss Nymphenburg
Kammerkonzert mit Komponisten der Wiener Klassik, Pianist und Leitung: Robert Levin

26. Mai 2020, Kempfenhausen, Rittersaal
Kammerkonzert in Kooperation mit den Holzhausener Musiktagen

14. Juni 2020, Regensburg, Aurelium
Konzert im Rahmen von „Beethoven bewegt BR-Klassik“

2. Juli 2020, München, Hubertussaal
Kammerkonzert im Rahmen des Nymphenburger Sommers

Vergangene Konzerte 2019/20

16. November 2019, Deutsches Museum (geschlossene Veranstaltung)
Preisverleihung der Eduard-Rhein-Stiftung

15. Dezember 2019, Technikum
Kammerkonzert zum Beethoven-Jubiläum


 

Probespielvorbereitung

Akademie_Probespielvorbereitung (c) Bettina Binder

Workshops zur Probespielvorbereitung und gezielte Einzelcoachings durch ausgesuchte Expert*innen sind Teil der Ausbildung in der Akademie.

Instagram

Orchesterakademie © Astrid Ackermann

Folgen Sie der Orchesterakademie des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks auf Instagram und erhalten Sie exklusive Einblicke!

@brsoacademy