Robin Ticciati &
Sally Matthews

Nach seinem erfolgreichen Debüt beim BRSO im März 2014, kehrt der britische Dirigent Robin Ticciati nach München zurück. Der Publikumsliebling ist längst keine Geheimtipp mehr und wird als Jungstar bei Orchestern weltweit hoch gehandelt! Auf dem Programm stehen Werke von Robert Schumann, Alban Berg, Jörg Widmann und Edward Elgar, Solistin ist die Sopranistin Sally Matthews.

Sally Matthews (c) Johan Persson

WERKE:

Robert Schumann
„Manfred“-Ouvertüre

Alban Berg
Sieben frühe Lieder

Jörg Widmann
„Liebeslied“

Edward Elgar
„Enigma-Variationen“

SOLISTIN:

Sally Matthews, Sopran

DIRIGENT:

Robin Ticciati