Sir John Eliot Gardiner im Literaturhaus

Dienstag, 5. Dezember 2017, 20:00 Uhr
München, Literaturhaus-München

TonSatz

LUDWIG VAN BEETHOVEN: „GEISTERTRIO“
UWE TELLKAMP, SIR JOHN ELIOT GARDINER & DAS „TRIO GAON“
BERNHARD NEUHOFF (BR-KLASSIK) Moderation

Beethovens „Geistertrio“ (op. 70.1), entstanden 1808 zur Zeit der 5. und 6. Symphonie, galt dem Musikkritiker E.T.A. Hoffmann als herausragendes Beispiel für Beethovens Genie und sein Gespür „für den romantischen Geist der Musik“. Die literarische Rezeption von Beethovens Kammermusik reicht aber weit über die Romantik hinaus. In Thomas Manns Jahrhundertroman „Doktor Faustus“ spielt sie eine wichtige Rolle. Uwe Tellkamp, der Autor von Romanen wie „Der Turm“,  spricht gemeinsam mit Sir John Eliot Gardiner über die Berührungspunkte von Literatur und Musik. (Sibylle Lewitscharoff musste leider kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen absagen.)

Das „Trio Gaon“ (Mitglieder des BR-Symphonieorchesters: Tae-Hyung Kim, Klavier; Jehye Lee, Violine; Samuel Lutzker, Cello) wird das „Geistertrio“ zu Gehör bringen.

Veranstalter: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und Stiftung Literaturhaus

Veranstaltung im Saal: 20 Uhr
Einlass in die Foyer-Bar: ab 19 Uhr

Weitere Konzerttipps

02.10.2020

Peter Rundel

03.10.2020 / 03.10.2020

François-Xavier Roth | Mozart

08.10.20 / 08.10.20 / 09.10.20 / 09.10.20

Stéphane Denève | Christian Gerhaher