Saison 2018/2019

Der Ticket-Vorverkauf geht in die nächste Runde

Ab dem 26.02.2019 gelangen die nächsten Konzerte in den Vorverkauf. Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks spielt unter der Leitung von Mariss Jansons, Sir Eliot Gardiner und Herbert Blomstedt. Das Repertoire erstreckt sich dabei von Ludwig van Beethoven bis hin zu Kurt Weill.

Sichern Sie sich Ihr Ticket für intensive Konzerterlebnisse mit dem BR-Symphonieorchester!

Konzerte im Vorverkauf ab 26.02.2019

BRSO Blomstedt (c) BR/Peter Meisel
Herbert Blomstedt

Do 30.5.2019, Fr 31.5.2019 – Infos und Tickets

HERBERT BLOMSTEDT, Dirigent

Jean Sibelius: Symphonie Nr. 4 a-Moll
Wilhelm Stenhammar: Intermezzo aus „Sången“, op. 44
Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 3 a-Moll, „Schottische“

Seit über zehn Jahren verbindet den Schweden Herbert Blomstedt und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks eine enge freundschaftlich-künstlerische Zusammenarbeit. Diesmal führen sie ihr Publikum in nordische Gefilde: Mit der geheimnisvoll düsteren, vom Intervall des Tritonus beherrschten Vierten Symphonie von Sibelius geht es zunächst nach Finnland, bevor das Intermezzo aus der Kantate „Sången“ des schwedischen Komponisten Stenhammar eine feierlich-hymnische Stimmung heraufbeschwört. Im Anschluss spiegelt die „Schottische Symphonie“ in schillerndem Farbenreichtum Mendelssohns Erlebnisse im sagenumwobenen Norden der britischen Inseln wider.

€ 19 – 69

Mariss Jansons (c) Peter Meisel
Mariss Jansons

Do 27.6.2019, Fr 28.6.2019 – Infos und Tickets

MARISS JANSONS, Dirigent
JEAN-YVES THIBAUDET, Klavier

Claude Debussy: „Ibéria“
Maurice Ravel: Klavierkonzert G-Dur
Claude Debussy: „Nuages“, „Fêtes“, aus den „Trois Nocturnes“
Béla Bartók: Suite aus „Der wunderbare Mandarin“

Sie alle gelten als wahre Meister feinster Klangschattierungen. In „Ibéria“, dem zweiten Stück aus den „Images pour orchestre“, setzt Debussy die Eindrücke aus seinem Sehnsuchtsland Spanien in Musik, und mit den „Nuages“ und „Fêtes“ zaubert er klingende Assoziationen von Wolken und Feststimmungen in den Raum. Umrahmt davon begibt sich Jean-Yves Thibaudet mit Ravels Klavierkonzert auf eine Reise zwischen klassischer Kunstmusik, Jazz und baskischer Folklore. In grotesken Klangfarben schildert Bartók schließlich die schockierende Geschichte, die seiner Tanzpantomime „Der wunderbare Mandarin“ zugrunde liegt.

€ 26 – 87

Kammerkonzerte Symbolbild
5. Kammerkonzert

Sa 6.7.2019 – Infos und Tickets

MARINA VIOTTI, Mezzosopran
NATALIE SCHWAABE, Altflöte
KLAUS-PETER WERANI, Viola
JÜRGEN RUCK, Gitarre
CHRISTIAN PILZ, Schlagzeug
MARKUS STECKELER, Schlagzeug
JOSEPH BASTIAN, Leitung (Boulez)

Steve Reich: „Clapping Music“
Toru Takemitsu: „Towards the sea“ für Altflöte und Gitarre
Luciano Berio: „Naturale“ für Viola, Schlagzeug und Tonband
Pierre Boulez: „Le marteau sans maitre“ für Gesang und sechs Instrumente

€ 17 – 26


Bereits im Vorverkauf – Karten Verfügbar

Susanna Mälkki (c) Astrid Ackermann
Susanna Mälkki

Fr 05.07.2019 – Infos und Tickets

SUSANNA MÄLKKI Dirigentin
JÖRG WIDMANN Klarinette
EXPERIMENTALSTUDIO DES SWR
CHOR DES BAYERISCHEN RUNDFUNKS

Miroslav Srnka: Neues Werk für Soloklarinette, Chor und Orchester (2018/19) (Uraufführung)
Pierre Boulez: Dialogue de l’ombre double für Klarinette und Live-Elektronik
Enno Poppe: Neues Werk für Orchester (2018) (Deutsche Erstaufführung)

€ 12 – 38

Klassik am Odeonsplatz

Fr 13.07.2019 – Infos und Tickets

ALAN GILBERT, Dirigent
RENÉE FLEMING, Sopran

Piotr Iljich Tschaikowsky: Symphonie Nr. 5 e-Moll, op. 64
Das weitere Programm wird noch bekannt gegeben.

€ 19 – 78

EINTRITTSKARTE ALS FAHRSCHEIN

Einzelkarten berechtigen am Tag der Veranstaltung ab 15 Uhr (auf jeden Fall drei Stunden vor Vorstellungsbeginn) zur kostenfreien MVV-Benutzung.

KONZERTEINFÜHRUNGEN

Die Eintrittskarte berechtigt zum Besuch der Konzerteinführungen.

SCHÜLER- UND STUDENTENKARTEN

Schüler und Studenten können Karten zum Preis von € 8 bereits im Vorverkauf erwerben (begrenztes Kontingent). Altersgrenze: vollendetes 28. Lebensjahr.