StartseiteHome Konzerte Konzertkalender Livestream Oksana Lyniv | Mendelssohn 4 – ohne Live-Publikum

Livestream Oksana Lyniv | Mendelssohn 4 – ohne Live-Publikum

Freitag, 20. November 2020, 20:30 Uhr
München, Herkulessaal

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonia concertante Es-Dur, KV 364

Felix Mendelssohn Bartholdy
Symphonie Nr. 4 A-Dur, op. 90 - "Italienische"

Oksana Lyniv, Dirigentin

Jehye Lee, Violine

Tobias Reifland, Viola

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks


informationen zum programm

Die ukrainische Dirigentin Oksana Lyniv, die in den letzten Jahren vielerorts für Aufsehen und Begeisterung gesorgt hat, steht erstmals am Pult des BRSO. Für ihren Einstieg hat sie nun Mozarts Sinfonia concertante für Violine und Viola in Es-Dur KV 364 gewählt. Das große, bewegende Zwiegespräch der beiden Solo-Streicher wird von Jehye Lee, Konzertmeisterin der Zweiten Geigen, und Tobias Reifland, Solo-Bratscher, geführt – vor dem exquisiten Mozartklang ihres Orchesters. Mendelssohns Vierte Symphonie mit ihrer pulsierenden Italianità sorgt für temperamentvoll-sprühende Ausgelassenheit, der im zweiten Satz Nachdenkliches mit dem »Orchesterlied ohne Worte« Es war ein König in Thule beigemischt ist. Nach romantischen Hornpassagen im dritten Satz bietet der wirbelnde Saltarello wieder ganz italienisch einen furiosen Abschluss.

Programmheft – Einzelseiten

PROGRAMMHEFT

Layout in Einzelseiten

Für die Ansicht auf dem Handy empfohlen.

Programmheft herunterladen

PROGRAMMHEFT – DOPPELSEITEN

PROGRAMMHEFT

Layout in Doppelseiten

Für den Ausdruck empfohlen.

Programmheft herunterladen

KEINE KONZERTe IM NOVEMBER FÜR LIVE-PUBLIkUM

Die Bundeskanzlerin und Regierungschef*innen der Bundesländer haben am 28. Oktober beschlossen, neben anderen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, auch Veranstaltungen ab dem 2. November bis Ende des Monats zu untersagen. Auf dieser Basis ist der Bayerische Rundfunk gezwungen, die Konzerte seiner Klangkörper und der musica viva abzusagen. Bereits gekaufte Tickets werden erstattet.

Mehr Informationen und Ablauf der Ticketerstattung

Probenstreiflicht

Die ukrainische Dirigentin Oksana Lyniv gab am 20. November 2020 ihr Debüt beim BRSO. Als Programm wählte sie Mendelssohns 4. Symphonie in der revidierten Fassung von 1834. Wir waren bei der Probe von Mendelssohns „Italienischer“ Sinfonie dabei. Viel Spaß mit unserem Probenstreiflicht!

Ich möchte YouTube-Inhalte aktivieren und stimme zu, dass Daten von YouTube geladen werden (siehe Datenschutzerklärung).

BIldergalerie

 

Oksana Lyniv & das BRSO (c) BR / Astrid Ackermann
Jehye Lee (c) BR / Astrid Ackermann
Jehye Lee - Konzertmeisterin der 2. Geigen und Solistin in der Sinfonie Concertante von Mozart
Tobias Reifland (c) BR / Astrid Ackermann
Tobias Reifland - Solo-Bratscher und Solist in der Sinfonia Concertante von Mozart
Jehye Lee und Tobias Reifland (c) BR / Astrid Ackermann
Oksana Lyniv (c) BR / Astrid Ackermann
Oksana Lyniv bei ihrem Debut mit dem BRSO am 20. November 2020 im Herkulessaal der Residenz
Oksana Lyniv (c) BR / Astrid Ackermann
Oksana Lyniv (c) BR / Astrid Ackermann
Oksana Lyniv & das BRSO (c) BR / Astrid Ackermann
Das Konzert fand als Stream-Konzert ohne Publikum statt.
Oksana Lyniv & das BRSO (c) BR / Astrid Ackermann
Jehye Lee und Tobias Reifland (c) BR / Astrid Ackermann
Jehye Lee und Tobias Reifland (c) BR / Astrid Ackermann
Oksana Lyniv (c) BR / Astrid Ackermann
Probenfotos Oksana Lyniv (c) Astrid Ackermann
Oksana Lyniv bei der Probe
Probenfotos Oksana Lyniv (c) Astrid Ackermann
Probenfotos Oksana Lyniv (c) Astrid Ackermann
Probenfotos Oksana Lyniv (c) Astrid Ackermann
Probenfotos Oksana Lyniv (c) Astrid Ackermann
Probenfotos Oksana Lyniv (c) Astrid Ackermann
Probenfotos Oksana Lyniv (c) Astrid Ackermann
Probenfotos Oksana Lyniv (c) Astrid Ackermann
Tobias Reifland
Probenfotos Oksana Lyniv (c) Astrid Ackermann
Jehye Lee

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK