Entdecken Sie die neue Saison 2020/21!

Es sind außergewöhnliche Zeiten und wir haben lange darüber nachgedacht, ob wir das Abonnement-Programm der kommenden Saison veröffentlichen sollen, während noch jene Maßnahmen wirksam sind, die dem Schutz unseres Gesundheitssystems – und damit von uns allen – dienen und Konzerte vorübergehend unmöglich machen. Wir sind zu der Überzeugung gekommen, dass ein optimistischer Blick in die Zukunft letztlich alternativlos ist. Vielleicht noch wichtiger für unsere Entscheidung, Ihnen hier und jetzt die geplanten Abonnement-Konzerte des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks (BRSO) ab Ende September 2020 vorzustellen, war das Wissen darum, wie sehr unsere Musiker*innen darauf brennen, im kommenden Herbst wieder für Sie zu spielen! Spätestens!

Dass es sich für uns, ganz unabhängig von Corona, um eine ungewohnte und – nach wie vor – traurige Situation handelt, soll dabei nicht vergessen werden: Die Spielzeit 2020/2021 ist die erste nach Mariss Jansons. Gleichzeitig wird er in ihr für uns alle sehr präsent sein – nicht zuletzt, weil die mit ihm geplanten Konzertwochen von geschätzten Kolleg*innen von ihm übernommen wurden. Maestro Jansons wird immer unersetzlich bleiben, es macht uns aber stolz, dass wir in einer Konzertsaison, die innerhalb der letzten drei Monate weitgehend neu konzipiert werden musste, eine Liste von Dirigent*innen präsentieren können, wie sie, angeführt von Herbert Blomstedt, Gustavo Dudamel, Sir John Eliot Gardiner, Mirga Gražinytė-Tyla, Daniel Harding, Jakub Hrůša, Oksana Lyniv, Susanna Mälkki, Zubin Mehta, Andris Nelsons, Yannick Nézet-Séguin, Sir Simon Rattle, Christian Thielemann (der erstmals am Pult unseres Orchesters stehen wird!) und Franz Welser-Möst, in Sachen Qualität, Vielfalt und Renommee wohl bei kaum einem anderen Orchester weltweit zu finden ist. Auch das ist übrigens ein Erbe der Ära von Mariss Jansons, dem es immer ein absolut unegoistisches Anliegen war, dass »sein« Orchester – auch in seiner Abwesenheit – mit den besten Künstler*innen weltweit zusammenarbeitet.

Als Artist in Residence freuen wir uns, Igor Levit für mehrere Konzerte bei uns zu begrüßen. Solist*innen sind u.a. die Sopranistin Julia Lezhneva, die Geigerin Baiba Skride, der Cellist Daniel Müller-Schott, die Pianisten Francesco Piemontesi und Yefim Bronfman, Bariton Christian Gerhaher sowie der Geiger Gil Shaham.

Unsere Saisonbroschüre, die Informationen zu allen Aktivitäten des BRSO, wie BRSO-Education, Sonder- und Tourneekonzerten enthält, wird diesmal erst im Juni veröffentlicht.

Das BRSO in der Philharmonie im Gasteig (c) Astrid Ackermann

Alle Konzerte der neuen Saison

Verschaffen Sie sich einen Überblick über alle Konzerte der kommenden Saison 2020/21!

Zum Konzertkalender

Igor Levit c Robbie Lawrence

igor levit ist artist in residence

Bereits mehrmals war der phänomenale russisch-deutsche Pianist Igor Levit beim BRSO zu Gast. In der Saison 2020/21 intensiviert sich seine Beziehung mit dem BRSO: er wird Artist in Residence!

Mehr zu Igor Levit als Artist in Residence

Publikum (c) Peter Meisel

Werden Sie abonnent*in

Neben einem sicheren Platz bei ausverkauften Veranstaltungen und starken Ermäßigungen profitieren Sie von zahlreichen, weiteren Vorteilen.

Mehr Informationen zum Abonnement

Zum Bestellformular

Vorverkaufsstarts im Überblick

Planen Sie Ihre Konzerterlebnisse mit dem BRSO und verschaffen Sie sich einen Überblick über alle Vorverkaufsstarts für Einzelkarten in der neuen Saison!

Zu den VVK-Starts im Überblick

dirigent*INNEN der neuen saison

Blomstedt (c) Meisel
Herbert Blomstedt
Dudamel (c) Vern Evans
Gustavo Dudamel
Gardiner (c) Meisel
Sir John Eliot Gardiner
Gražinytė-Tyla (c) Frans Jansen
Mirga Gražinytė-Tyla
Harding (c) Daniel Delang
Daniel Harding
Hrůša (c) PC_Prague Philharmonia
Jakub Hrůša
Mälkki (c) Astrid Ackermann
Susanna Mälkki
Mehta (c) Oded Antman
Zubin Mehta
Nelsons (c) Meisel
Andris Nelsons
Nezet Seguin (c) Chansvanderword
Yannick Nézet-Séguin
Rattle (c) Astrid Ackermann
Sir Simon Rattle
Thielemann-Christian (c) Matthias Creutziger
Christian Thielemann
Welser-Möst (c) Roger Mastroianni
Franz Welser-Möst

solist*innen der neuen saison

Lezhneva (c) Emil-Matveev
Sopranistin Julia Lezhneva
Baiba Skride (c) Marco Borggreve
Geigerin Baiba Skride
Francesco Piemontesi (c) Marco Borggreve
Pianist Francesco Piemontesi
YefimBronfman (c) FrankStewart
Pianist Yefim Bronfman
Christian_Gerhaher (c) Sony_GregorHohenberg
Bariton Christian Gerhaher
Daniel Müller Schott (c) Uwe Arens
Cellist Daniel Müller-Schott
Gil Shaham (c) Peter Meisel
Geiger Gil Shaham