StartseiteHome Konzerte Konzertkalender Lorenzo Viotti & Lisa Batiashvili

Lorenzo Viotti & Lisa Batiashvili

Donnerstag, 14. Mai 2020, 20:00 Uhr
München, Herkulessaal
Konzerteinführung um 18:45 Uhr
Tickets

Freitag, 15. Mai 2020, 20:00 Uhr
München, Herkulessaal
Konzerteinführung um 18:45 Uhr
Tickets

Programm

Witold Lutosławski
Symphonie Nr. 1

Karol Szymanowski
Konzert für Violine und Orchester Nr. 1, op. 35

Pause

Sergej Rachmaninow
Symphonische Tänze, op. 45

Lorenzo Viotti, Dirigent

Lisa Batiashvili, Violine

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

wichtige information

Wir sind Lorenzo Viotti sehr dankbar, der sich bereit erklärt hat, die Leitung der Konzerte am 14. und 15. Mai 2020 zu übernehmen. Bitte beachten Sie die damit verbundene Programmänderung: anstelle der ursprünglich geplanten Werke von Richard Strauss wird Herr Viotti Werke von Witold Lutosławski und Sergej Rachmaninow leiten. Das Konzert Nr. 1 für Violine und Orchester von Karol Szymanowski bleibt wie ursprünglich geplant im Programm.

Das Erste Violinkonzert von Karol Szymanowski mit der Star-Geigerin Lisa Batiashvili bildet den geheimnisvoll-poetischen Mittelpunkt des Konzerts, das noch mit unserem verstorbenen Chefdirigenten Mariss Jansons geplant war. Nun hat mit Lorenzo Viotti ein echter »Rising Star« der Dirigentenszene die Leitung übernommen und wird am Pult des BRSO sein Debüt geben. Er stellt das Violinkonzert in das Spannungsfeld von Witold Lutosławski Erster Symphonie und Sergej Rachmaninows Symphonischen Tänzen. Beide Werke, in den 1940er Jahren entstanden, spiegeln in ihrer prägnanten Rhythmik und Motorik sowie ihren melancholischen Passagen die weltpolitisch traumatischen Jahre des Zweiten Weltkrieges und seinen Folgen. Szymanowskis zwanzig Jahre früher geschriebenes Konzert evoziert dagegen eine ferne, märchenhafte Welt, angeregt durch das Gedicht Mainacht des Lyrikers Tadeusz Miciński.


KONZERTEINFÜHRUNG SELBST GEMACHT

Studierende moderieren für Konzertbesucher*innen: Unter Anleitung der Konzertpädagogin und BR-KLASSIK-Moderatorin Uta Sailer gestalten Studierende selbst eine Konzerteinführung.

In Kooperation mit der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt


MODERIERTE ORCHESTERPROBE – VON SCHÜLERN FÜR SCHÜLER

Berühmte Dirigent*innen, spannende musikalische Werke, ein Weltklasse-Orchester: Dies können Schüler*innen aller Schularten in der »Echtzeit« unmittelbar erleben. Wer möchte, kann bei der Probe sogar selbst moderieren und sich in Workshops mit professionellen Moderator*innen darauf vorbereiten.

Weitere Informationen

Weitere Konzerttipps

14.05.2020 / 15.05.2020

30.04.2020 / 01.05.2020

Yannick Nézet-Séguin | Rachmaninow 3

07.05.20 / 08.05.20 / 09.05.20

Daniel Harding | Mahler 7

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK