StartseiteHome Konzerte Konzertkalender Yannick Nézet-Séguin & Gil Shaham

Yannick Nézet-Séguin & Gil Shaham

Sonntag, 04. August 2019, 11:00 Uhr
Salzburg, Großes Festspielhaus

Programm

Jean Sibelius
Symphonie Nr. 1 e-Moll, op. 39

Pause

Sergej Prokofjew
Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 g-Moll, op. 63

Richard Strauss
Der Rosenkavalier TrV 227, op. 59. Suite

Yannick Nézet-Séguin, Dirigent

Gil Shaham, Violine

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Zugabe:
Jean Sibelius: Kuolema: Valse triste, op. 44


Aufgrund einer ärztlich empfohlenen Regenerierungspause wird Mariss Jansons seine geplanten Konzerte mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks in den Monaten Juni, Juli und August nicht dirigieren.

Wir bedauern sehr, dass Lisa Batiashvili ihre Mitwirkung an diesem Konzert aus gesundheitlichen Gründen absagen muss.

Wir schätzen uns glücklich, mit Gil Shaham einen prominenten Einspringer für Prokofjews g-moll-Konzert gewonnen zu haben, der schon im Rahmen seiner Residenz bei uns in der Konzertsaison 2013/14 mit Yannick Nézet-Séguin aufgetreten ist.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserer Sommertournee 2019.


 Bildergalerie

Hier finden Sie Eindrücke von unserem zweiten Konzert in Salzburg!

Yannick Nézet-Séguin (c) Peter Meisel
BRSO (c) Peter Meisel
BRSO (c) Peter Meisel
BRSO (c) Peter Meisel
Violoncelli (c) Peter Meisel
Horn (c) Peter Meisel
BRSO (c) Peter Meisel
Yannick Nézet-Séguin & Gil Shaham (c) Peter Meisel
Yannick Nézet-Séguin & Gil Shaham (c) Peter Meisel
Yannick Nézet-Séguin (c) Peter Meisel
Yannick Nézet-Séguin (c) Peter Meisel
Weitere Konzerttipps

28.11.2019 / 29.11.2019

Lahav Shani & Renaud Capucon

05.12.2019 / 06.12.2019

Franz Welser-Möst & Alexandre Tharaud

12.12.2019 / 13.12.2019

John Wilson & Louis Schwizgebel

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK