Ton IRT (c) BR/Peter Meisel
Klaus-Peter Werani (Violine) und Hanno Simons (Violoncello) im reflexionsarmen Raum des Instituts für Rundfunktechnik (IRT).

Klangbeispiel Streichduo

KONZERTSÄLE IM VERGLEICH

Das „Duett mit zwei obligaten Augengläsern“ WoO 32 von Ludwig van Beethoven spielen Klaus-Peter Werani (Violine) und Hanno Simons (Violoncello).

Gerade bei diesem Beispiel werden die unterschiedlichen Farben der Konzertsäle sehr deutlich. Sogar der Balance-Eindruck zwischen den Instrumenten verschiebt sich bei den Beispielen ein wenig. Je nach Saalakustik hört man auch mehr oder weniger deutlich die Bogengeräusche. Was glauben Sie? Welchen Saal würde sich Klaus-Peter Werani wünschen?  Und wo würde der Cellist Hanno Simons am liebsten seine nächste CD produzieren?