Mariss Jansons & Rudolf Buchbinder

Rudolf Buchbinder ©PHILIPP HORAK

Als Rudolf Buchbinder im Alter von zehn Jahren bei der Wiener Gesellschaft der Musikfreunde sein Bühnendebüt gab, stand Ludwig van Beethovens erstes Klavierkonzert C-Dur auf dem Programm. Seitdem hat ihn dieses Werk immer wieder begleitet und nach jahrzehntelangem Studium der Originalpartitur gilt Buchbinder heute als kompetentester Beethoven-Interpret unserer Tage.

Bei seinem ersten Konzert als Artist in Residence beim BRSO wird Rudolf Buchbinder auch mit Beethovens Opus 19 zu erleben sein. Nach der Pause erklingt die Alpensinfonie – das beeindruckende Naturgemälde von Richard Strauss.

 

 

 

Foto: Rudolf Buchbinder © PHILIPP HORAK

Jansons & Buchbinder Konzert am 13.10.2016 Foto: Peter Meisel
Jansons & Buchbinder Konzert am 13.10.2016 Foto: Peter Meisel
Jansons & Buchbinder Konzert am 13.10.2016 Foto: Peter Meisel
Jansons & Buchbinder Konzert am 13.10.2016 Foto: Peter Meisel
Jansons & Buchbinder Konzert am 13.10.2016 Foto: Peter Meisel
Jansons & Buchbinder Konzert am 13.10.2016 Foto: Peter Meisel
Jansons & Buchbinder Konzert am 13.10.2016 Foto: Peter Meisel
Jansons & Buchbinder Konzert am 13.10.2016 Foto: Peter Meisel
Jansons & Buchbinder Konzert am 13.10.2016 Foto: Peter Meisel
Jansons & Buchbinder Konzert am 13.10.2016 Foto: Peter Meisel
Jansons & Buchbinder Konzert am 13.10.2016 Foto: Peter Meisel
Jansons & Buchbinder Konzert am 13.10.2016 Foto: Peter Meisel
Jansons & Buchbinder Konzert am 13.10.2016 Foto: Peter Meisel
Jansons & Buchbinder Konzert am 13.10.2016 Foto: Peter Meisel
Jansons & Buchbinder Konzert am 13.10.2016 Foto: Peter Meisel
Jansons & Buchbinder Konzert am 13.10.2016 Foto: Peter Meisel
Jansons & Buchbinder Konzert am 13.10.2016 Foto: Peter Meisel
Jansons & Buchbinder Konzert am 13.10.2016 Foto: Peter Meisel