StartseiteHome Konzerte Konzertkalender Watch this space | Dancing with Winds

Watch this space | Dancing with Winds

Sonntag, 16. Januar 2022, 19:00 Uhr
München, TonHalle im Werksviertel

Programm

Florent Schmitt
Sonatine en Trio op. 85 für Klavier, Flöte und Klarinette

Camille Saint-Saëns
Tarantella op. 6 für Flöte, Klarinette und Klavier

Piotr Iljich Tschaikowsky
12 Stücke für Klavier, op. 40

Piotr Iljich Tschaikowsky
18 Stücke für Klavier, op. 72

Guillaume Connesson
Techno-Parade (2002) für Flöte, Klarinette und Klavier

Malcolm Arnold
Grand Fantasia op. 973 für Flöte, Klarinette und Klavier

Robert Groslot
Four Dance Sketches for Piccolo, Calrinet and Piano (2012)

Natalie Schwaabe, Flöte

Bettina Faiss, Klarinette

Lukas Maria Kuen, Klavier

TICKETS

Der Vorverkauf beginnt am 30. November 2021

Mehr Informationen zum Ticketkauf


Informationen zum Programm

Das BRSO setzt die Kammermusikreihe Watch This Space an unterschiedlichen Orten im Werksviertel-Mitte fort, um in seiner künftigen musikalischen Heimat zunehmend stärker verwurzelt zu sein – und um mit seinem Publikum, das neugierig auf die kleinen Formate ist, diesen Ort mit den Musikern zu erkunden und mit Leben zu füllen.

Die Flötistin Natalie Schwaabe legt diesmal den Fokus auf eine zwar nicht ungewöhnliche, aber doch selten im Konzert zu hörende Triobesetzung. Zusammen mit Klarinettistin Bettina Faiss und Pianist Lukas Maria Kuen widmet sie sich vorwiegend quirligen Tanzstücken: Von Tarantella, Tango und Czárdás bis hin zu Bebop, Blues und Techno. Lukas Maria Kuen, der die tänzerische Grundlage für »Dancing With Winds« zum Dialog von Flöte und Klarinette bildet, rundet die Tanzserie noch mit zwei Walzern für Klavier von Tschaikowsky ab.

Weitere Konzerttipps

30.11.2021

Barocke Solokonzerte

09.12.2021 / 10.12.2021

Herbert Blomstedt & Martin Sturfält

16.12.21 / 17.12.21 / 18.12.21

Manfred Honeck & Igor Levit

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK