6. Kammerkonzert

Samstag, 7. Juli 2018, 20:00 Uhr
München, Max-Joseph-Saal

Programm

George Enescu
Oktett für Streicher C-Dur, op. 7 (1900)

Pause

Bernard Herrmann
"Psycho" Suite für Streicher

Felix Mendelssohn Bartholdy
Oktett für Streicher Es-Dur, op. 20

Julita Smoleń, Violine

Daniel Nodel, Violine

Korbinian Altenberger, Violine

David van Dijk, Violine

Alice Marie Weber, Viola

Benedict Hames, Viola

Lionel Cottet, Violoncello

Katharina Jäckle, Violoncello

Programmheft herunterladen.

Blick durchs Schlüsselloch

Ist Oktett doppelt so schwer wie Quartett? Mendelssohn war 16, als er das Oktett Es-Dur, op.20 komponiert hat. Was haben Sie mit 16 gemacht? Warum ist die Hitchcock-Duschszene besser mit Musik? Unsere Musikerinnen und Musiker des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks gewähren uns einen Blick durchs Schlüsselloch und beantworten getrennt voneinander diese Fragen.

Weitere Konzerttipps

12.12.2019 / 13.12.2019

John Wilson & Louis Schwizgebel

19.12.19 / 20.12.19 / 21.12.19

Herbert Blomstedt

09.01.2020 / 10.01.2020

Robin Ticciati

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK