StartseiteHome Konzerte Konzertkalender Yannick Nézet-Séguin

Yannick Nézet-Séguin

Donnerstag, 30. April 2020, 20:00 Uhr
München, Herkulessaal
Konzerteinführung um 18:45 Uhr
Tickets

Freitag, 01. Mai 2020, 20:00 Uhr
München, Herkulessaal
Konzerteinführung um 18:45 Uhr
Tickets

Programm

Francis Poulenc
Stabat mater

Pause

Sergej Rachmaninow
Symphonie Nr. 3 a-Moll, op. 44

Yannick Nézet-Séguin, Dirigent

Carolyn Sampson, Sopran

Chor des Bayerischen Rundfunks

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Schon seit einigen Jahren verbindet das BRSO eine herzliche und hochmotivierte Zusammenarbeit mit Yannick Nézet-Séguin. Nun bringt der kanadische Dirigent eine echte Repertoire-Rarität mit nach München: Rachmaninows Dritte und letzte Symphonie aus dem Jahr 1936 wird in den Konzerten des BRSO zum ersten Mal überhaupt gespielt! Uraufgeführt wurde sie einst vom Philadelphia Orchestra, dessen Chefdirigent Nézet-Séguin heute ist. Davor erklingt das Stabat mater von Poulenc, eines der eindrucksvollsten Sakralwerke des Komponisten, das er im Andenken an einen verstorbenen Freund schrieb. Zwischen schlichter Melodik und archaischer Strenge, Verinnerlichung und Expressivität übernimmt der BR-Chor in diesem Stück eine tragende Rolle.

TICKETS

Vorverkauf ab 03.12.2019.

Karten können Sie ab Vorverkaufsbeginn über diese Seite erwerben – oder direkt über www.shop.br-ticket.de

Hinweis für Abonnenten:
Abonnenten haben die Möglichkeit, Einzelkarten ab Erscheinen der Saisonbroschüre bis einen Monat vor offiziellem Vorverkauf beim Abonnementbüro vorzubestellen. Mehr dazu hier: https://www.br-so.de/service/abos/

Weitere Konzerttipps

28.11.2019 / 29.11.2019

Lahav Shani & Renaud Capucon

05.12.2019 / 06.12.2019

Franz Welser-Möst & Alexandre Tharaud

12.12.2019 / 13.12.2019

John Wilson & Louis Schwizgebel

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK