StartseiteHome Konzerte Konzertkalender Klaus Mäkelä & Beatrice Rana

Klaus Mäkelä & Beatrice Rana

Donnerstag, 20. Februar 2020, 20:00 Uhr
München, Herkulessaal
Konzerteinführung um 18:45 Uhr

Freitag, 21. Februar 2020, 20:00 Uhr
München, Herkulessaal
Konzerteinführung um 18:45 Uhr

Programm

Zoltán Kodály
Tänze aus Galánta

Sergej Prokofjew
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 C-Dur, op. 26

Pause

Jean Sibelius
Symphonie Nr. 5 Es-Dur, op. 82

Klaus Mäkelä, Dirigent

Beatrice Rana, Klavier

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Programmheft

Programmheft herunterladen

Bitte beachten Sie:
Wir bedauern sehr, dass Mikko Franck seine Mitwirkung an den Konzerten vom 20. und 21.2. aus gesundheitlichen Gründen absagen musste. Wir freuen uns, dass Klaus Mäkelä sich kurzfristig bereit erklärt hat, die Leitung zu übernehmen. Bitte beachten Sie die damit verbundene Programmänderung: statt Apotheosis von Rautavaara werden Kodálys Tänze aus Galánta zu hören sein.

Die 26-jährige italienische Pianistin Beatrice Rana hat bereits einen Exklusiv-CD-Vertrag, in dessen Rahmen sie schon Bachs Goldberg-Variationen und Prokofjews Zweites Klavierkonzert eingespielt hat. Zu ihrem Debüt beim BRSO wird sie nun Prokofjews Drittes Klavierkonzert interpretieren, dessen vollgriffiger und hochvirtuoser Klavierpart ihrem außerordentlichen Talent besonders entgegenkommt. Partner am Pult ist der Finne Klaus Mäkelä. Er rundet das Programm mit Kodálys Tänzen aus Galánta und Jean Sibelius’ Fünfter Symphonie ab.

Bildergalerie

Eindrücke vom Konzert mit Beatrice Rana und Klaus Mäkelä.

Klaus Mäkelä, Beatrice Rana und BRSO © Astrid Ackermann
Beatrice Rana © Astrid Ackermann
Klaus Mäkelä, Beatrice Rana und BRSO © Astrid Ackermann
BRSO © Astrid Ackermann
BRSO und Klaus Mäkelä © Astrid Ackermann
BRSO © Astrid Ackermann
Klaus Mäkelä © Astrid Ackermann
BRSO © Astrid Ackermann
Klaus Mäkelä © Astrid Ackermann
Klaus Mäkelä © Astrid Ackermann

Impressionen von den Proben mit Beatrice Rana und Klaus Mäkelä.

Beatrice Rana (c) Astrid Ackermann
Pianistin Beatrice Rana
Klaus Mäkelä (c) Astrid Ackermann
Klaus Mäkelä übernimmt die Leitung der Konzerte am 20./21. Februar, die Mikko Franck aus gesundheitlichen Gründen absagen musste.
Klaus Mäkelä / BRSO (c) Astrid Ackermann
Beatrice Rana (c) Astrid Ackermann
Klaus Mäkelä (c) Astrid Ackermann
Natalie Schwaabe (c) Astrid Ackermann
Natalie Schwaabe
Stefan Trauer (c) Astrid Ackermann
Stefan Reuter
Leopold Lercher (c) Astrid Ackermann
Leopold Lercher
Beatrice Rana (c) Astrid Ackermann
Beatrice Rana (c) Astrid Ackermann
Beatrice Rana wird das 3. Klavierkonzert von Prokofjew spielen.
Beatrice Rana (c) Astrid Ackermann
Klaus Mäkelä (c) Astrid Ackermann
Klaus Mäkelä (c) Astrid Ackermann
Weitere Konzerttipps

27.02.2020 / 28.02.2020

Thomas Adès & Kirill Gerstein

19.03.2020 / 20.03.2020

Sir John Eliot Gardiner

27.03.2020

Brad Lubman

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK