StartseiteHome Konzerte Konzertkalender Mariss Jansons & Sarah Wegener

Mariss Jansons & Sarah Wegener

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 20:00 Uhr
München, Herkulessaal
Konzerteinführung um 18:45 Uhr

Freitag, 11. Oktober 2019, 20:00 Uhr
München, Herkulessaal
Konzerteinführung um 18:45 Uhr

Programm

Richard Strauss
Intermezzo TrV 246, op. 72 Vier symphonische Zwischenspiele

Richard Strauss
Das Rosenband, op. 36 Nr. 1

Richard Strauss
Ständchen, op.17 Nr. 2

Richard Strauss
Freundliche Vision, op. 48 Nr. 1

Richard Strauss
Wiegenlied, op. 41 Nr. 1

Richard Strauss
Allerseelen Es-Dur, op.10 Nr. 8

Richard Strauss
Morgen, op. 27 Nr. 4

Pause

Johannes Brahms
Symphonie Nr. 4 e-Moll, op. 98

Mariss Jansons, Dirigent

Sarah Wegener, Sopran

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Programmheft

Programmheft herunterladen

Hinweis: Leider muss Diana Damrau ihre Mitwirkung an den Konzerten am 10. und 11. Oktober krankheitsbedingt absagen. Dankenswerterweise hat sich die britisch-deutsche Sopranistin Sarah Wegener bereit erklärt, die Konzerte als Solistin zu übernehmen. Das Programm bleibt unverändert.

Auf dem Programm stehen sechs Lieder von Richard Strauss, der so unvergleichlich für hohe Frauenstimme schreiben konnte. Einige der schönsten Melodien aus dem kostbaren Liederschatz von Strauss, mal hymnisch aufrauschend, mal zärtlich verträumt, mal tragisch umflort, werden erklingen. Die Auswahl schließt mit dem bekannten Lied „Morgen“ – dieses gehört zu jenem kleinen Zyklus, den Strauss 1894 seiner Frau, der Sopranistin Pauline de Ahna, als Hochzeitsgeschenk überreichte. Sein Ehe- und Familienleben hat er zwanzig Jahre nach der „Sinfonia domestica“ 1924 als Sechzigjähriger noch einmal auf die Schippe genommen – in der bürgerlichen Komödie „Intermezzo“. Die vier symphonischen Zwischenspiele daraus, reizvolle Genrestücke zwischen turbulenten und idyllischen Bühnensituationen, stellt Jansons an den Anfang seines Programms. Und ans Ende setzt er die monumentale Vierte Symphonie von Johannes Brahms, in der er die Summe seines Schaffens zog und die er mit einer Passacaglia von nahezu niederschmetternder Gewalt krönte.

Bildergalerie

Hier finden Sie Eindrücke vom Konzert.

BRSO © Astrid Ackermann
BRSO © Astrid Ackermann
BRSO © Astrid Ackermann
Sarah Wegener und Mariss Jansons © Astrid Ackermann
Sarah Wegener und Mariss Jansons © Astrid Ackermann
Sarah Wegener und Mariss Jansons © Astrid Ackermann
Sarah Wegener und Mariss Jansons © Astrid Ackermann
BRSO © Astrid Ackermann
BRSO © Astrid Ackermann
Mariss Jansons © Astrid Ackermann
Mariss Jansons © Astrid Ackermann
BRSO © Astrid Ackermann

Hier finden Sie Eindrücke aus den Proben mit Mariss Jansons.

BRSO © Astrid Ackermann
BRSO © Astrid Ackermann
BRSO © Astrid Ackermann
Mariss Jansons © Astrid Ackermann
BRSO © Astrid Ackermann
BRSO © Astrid Ackermann
BRSO © Astrid Ackermann
Mariss Jansons © Astrid Ackermann
BRSO © Astrid Ackermann
BRSO © Astrid Ackermann
BRSO © Astrid Ackermann
BRSO © Astrid Ackermann
Mariss Jansons © Astrid Ackermann
BRSO © Astrid Ackermann
Weitere Konzerttipps

17.10.2019 / 18.10.2019

Riccardo Muti

24.10.2019

Mariss Jansons & Rudolf Buchbinder

19.12.19 / 20.12.19 / 21.12.19

Herbert Blomstedt

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Unsere Seite verwendet Cookies, um Inhalte individuell darzustellen und die Reichweite zu messen. Wir binden Elemente von Drittanbietern wie Facebook und Youtube ein. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK