LIVESTREAM AM 27.4. mit Jansons und Zimmermann

Mariss Jansons dirigiert am 26./27. April neben weiteren Werken Prokofjews Violinkonzert Nr. 1 D-Dur, op. 19. Die Solovioline spielt Frank Peter Zimmermann.

Zum Livestream am 27.4., 20 Uhr

 

Die Saison 2018/19 ist online

Alle Konzerte der nächsten Saison finden Sie im Konzertkalender.

Sie können die Termine auch der Saisonbroschüre (PDF) entnehmen.

Wir freuen uns auf die kommenden Konzerte mit Ihnen!

 

Leonidas Kavakos, Artist in Residence 2018/19

Als Artist in Residence spielt der Geiger Leonidas Kavakos in der Saison 2018/19 Violinkonzerte von Beethoven, Schostakowitsch und Berg und ein mit Solisten des Symphonieorchesters. Auf einem besonderen Instrument: Es ist älter als jedes einzelne der Werke.

Mehr erfahren 


INSTAGRAM

Folgen Sie dem Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks auf Instragram: @BRSOrchestra

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Schon bald nach seiner Gründung 1949 durch Eugen Jochum entwickelte sich das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (BRSO) zu einem international hochgeschätzten Orchester.

Unter den besten zehn Orchestern weltweit lag das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunk beim Orchesterranking der britischen Fachzeitschrift Gramophone („The world’s greatest orchestras“) ebenso wie beim japanischen Musikmagazin „Mostly Classic“.

Mit zahlreichen CD-Veröffentlichungen führt Mariss Jansons die umfangreiche Diskographie des BRSO fort – ausgezeichnet unter anderem mit dem GRAMMY in der Kategorie „Beste Orchesterdarbietung“ und dem „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“.