Familienkonzert "Hexengold"

Samstag, 05.03.2016
München, Herkulessaal der Residenz, 11 Uhr und 13 Uhr

Tickets online:

05.03.16

Tickets telefonisch bestellen:
0800 – 5900 594 (BRticket)

Vorverkauf ab 01.12.

Mitwirkende:

Daniel Harding, Dirigent
Rufus Beck, Sprecher
Katharina Neuschaefer, Text
Martin Fengel, Illustration
Leonhard Huber, Musikauswahl und Regie

Werke:

Edward Elgar
Auszüge aus der Symphonie Nr. 2 Es-Dur, op. 63

Rainer Bartesch
Raben-Song (nach Motiven von Edward Elgar)

 

Niemals, wirklich niemals darfst du dich an einer Wegkreuzung bücken.
Das weiß eigentlich jeder. Auch die Humpelhexe weiß das. Eigentlich. Wenn nur die Gier nicht wäre, die Gier nach allem, was glänzt. So bückt sie sich dann doch, an der Wegkreuzung, bei Nacht. Und schon hat sie ein Problem am Hals: ein pelziges Problem mit Glupschaugen. Das alleine wäre gar nicht mal so schlimm, kämen nicht noch ein gemeiner Zwerg, ein Rabe und ein paar Nachtalke dazu. Und natürlich der vergrabene Goldschatz.
Zur Musik von Edward Elgar präsentieren der Schauspieler Rufus Beck, der Zeichner Martin Fengel und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Daniel Harding im diesjährigen Familienkonzert „Hexengold“: Katharina Neuschaefers Geschichte erzählt von einer abenteuerlichen Schatzsuche voller magischer Gestalten – und vom Geheimnis, dass man an manche Dinge eben einfach glauben muss, damit es sie gibt.

 

Für Kinder ab 5 Jahren