Schüler und Lehrer

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks bietet eine Vielzahl von Education-Veranstaltungen und Projekten für Schüler aller Altersstufen. Ob die Teilnehmer selbst zu Musikern werden, über Musik sprechen oder aktiv zuhören: Unmittelbar und hautnah erleben sie Musik dort, wo sie entsteht: auf dem Podium.

Sämtliche Angebote für Schulklassen und Gruppen sowie Projekte zur Nachwuchsförderung sind kostenlos, mit Ausnahme des Konzertbesuchs im Rahmen der „Fragezeichen?“-Workshops (8 Euro pro Konzertkarte). Im Rahmen seiner Schulprojekte kooperiert das Symphonieorchester mit dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

 Schulpartnerschaft (Real- und Mittelschulen)

Um Kindern und Jugendlichen einen langfristigen, teilhabenden und kreativen Zugang zu live gespielter Musik und zur Arbeit des Symphonieorchesters zu bieten ist das Symphonieorchester auf der Suche nach einer Real- oder Mittelschule, die Interesse an einer mehrjährigen Partnerschaft hat. Beginn der Kooperation ist Herbst 2017. Nähere Informationen im BRSO-Education Büro.

P-Seminar (Gymnasien)

Seit Herbst 2015 ist das Maria-Ward-Gymnasium in München-Nymphenburg Partnerschule des Symphonieorchesters. Während der zweijährigen Kooperation erhalten die Schülerinnen des P-Seminars praktische Einblicke in verschiedene Berufsfelder rund um das Symphonieorchester, wie etwa Moderation, Konzertmanagement und Berichterstattung. In einem Videoprojekt gestalten die Schülerinnen mit Hilfe von Mediencoaches und Auszubildenden der Mediengestaltung beim Bayerischen Fernsehen  Kurzfilme zu Richard Strauss‘ „Alpensymphonie“.
Für Herbst 2017 können sich interessierte Lehrkräfte um ein P-Seminar beim Symphonieorchester bewerben.

 »Aktionstag Musik in Bayern«: Kulturgutscheine

Unter dem Leitgedanken „ZusammenSingen“ lädt der »Aktionstag Musik in Bayern« alle Kindertageseinrichtungen und Schulen zum gemeinsamen Singen und Musizieren ein. Jeder, der mitmachen möchte, muss einzig die Vorgabe erfüllen, gemeinsam mit anderen zu musizieren. Ziel des Aktionstags, der von der Bayerischen Landeskoordinierungsstelle Musik (www.blkm.de) initiiert wurde, ist es u.a., Anlässe zur musikalischen Begegnung zu schaffen.
Unter den Teilnehmern werden Kulturgutscheine verlost. Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks lädt als Partner des Aktionstags Kinder zu einem Probenbesuch ein.