Schüler und Lehrer

Das BRSO in der Schule (c) Astrid Ackermann

Sämtliche Angebote für Schulklassen und Gruppen sowie Projekte zur Nachwuchsförderung sind kostenlos, mit Ausnahme des Konzertbesuchs im Rahmen der »Fragezeichen ?«-Workshops (8 Euro pro Konzertkarte). Im Rahmen seiner Schulprojekte kooperiert das Symphonieorchester mit dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

Echtzeit (c) Astrid Ackermann

Echtzeit
Moderierte Orchesterproben – Von Schülern für SChüler

Große Dirigenten und Solisten, spannende musikalische Werke, ein Weltklasse-Orchester: Das alles können Schüler aller Schularten in der »Echtzeit« unmittelbar erleben.

Termine und Anmeldung

Klaviertasten (c) Astrid Ackermann

Response-Werkstatt 
Experimentieren und Komponieren mit Response

Kinder und Jugendliche gestalten ihre eigene Musik, improvisieren und experimentieren mit Klängen – zusammen mit Musikern des Orchesters.

Termine und Anmeldung

recompose-BRSO Education (c) BR/Bureau Mirko Borsche

»re:compose«
Tanzprojekt, Schulworkshops, Konzert

Neue Musik erfinden, spielerisch erkunden und vermitteln: Das Projekt »re:compose« hat zum Ziel, junge Komponisten zu fördern und
die kreative Auseinandersetzung von Nachwuchsmusikern und Schülern mit Neuer Musik anzuregen.

Termine und Anmeldung

Jugendkonzert (c) Ackermann

Jugendkonzert

Mit Antonín Dvořáks Streichquartett Nr. 12 – dem »Amerikanischen« – im Gepäck begeben sich Musikerinnen des Symphonieorchesters auf eine Reise durch bayerische Realschulen.

Termine und Anmeldung

Kinderkonzert-Publikum (c) Astrid Ackermann

Kinderkonzert

Sich von Musik im besten Sinn Überwältigen zu lassen: das bieten Kinderkonzerte des Symphonieorchesters.

Termine und Anmeldung

Response 2017 (c) Astrid Ackermann

Fragezeichen ?
Diskussions-Workshops für Oberstufenschüler

Im Dialog mit Musikern, Dirigenten, Solisten, Journalisten oder Wissenschaftlern gehen wir musikalischen Werken auf den Grund.

Termine und Anmeldung

Echtzeit am 17.2.2016 (c) Astrid Ackermann

Konzerteinführung selbst gemacht

Schüler und Studierende präsentieren zweimal pro Saison eine Einführungsveranstaltung vor dem Konzert.

Termine und Anmeldung

PROBENBESUCHE UND TONSTUDIOFÜHRUNGEN

Probenbesuche

Aus nächster Nähe erleben Gruppen und Schulklassen das Symphonieorchester beim Besuch einer Probe, Backstage- Führung und Gespräche mit Musikern inklusive.

Für Kinder und Jugendliche ab 5 Jahren
Dauer: 1 – 3 Stunden je nach Bedarf und Alter der Besucher
Termine jeweils dienstags und mittwochs nach Vereinbarung

Anmeldung unter so.jugend@br.de


  • Tonstudioführungen – »On Air!«

Vom Podium ins Radio und Internet: Wie das funktioniert, erfahren Schüler bei Tonstudioführungen im Herkulessaal oder in der Philharmonie.

Für Schüler aller Schularten ab Jahrgangsstufe 8 (maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen)
Dauer: 9.15 – max. 13 Uhr, inkl. Probenbesuch
Termine jeweils dienstags und mittwochs nach Vereinbarung

Anmeldung unter so.jugend@br.de

 SCHULPARTNERSCHAFT (REAL- UND MITTELSCHULEN)
 Schulpartnerschaft (REal- und Mittelschulen)

Ab Herbst 2017 ist die Städtische Hermann-Frieb-Realschule Partnerschule des Symphonieorchesters. Durch verschiedene Aktivitäten ermöglicht die Kooperation den Schülern Einblicke in die Arbeit des Symphonieorchesters sowie einen kreativen Zugang zu live gespielter Musik.

 

 

P-SEMINAR (GYMNASIEN)
P-Seminar (Gymnasien)

Im Rahmen eines P-Seminars erhalten Schüler des Rupprecht-Gymnasiums München im Schuljahr 2017 – 2018 praktische Einblicke in verschiedene Berufsfelder rund um das Symphonieorchester wie etwa Moderation, Konzertmanagement oder Berichterstattung.

Ab sofort können sich interessierte Lehrkräfte für Herbst 2018 um ein P-Seminar beim Symphonieorchester bewerben.

»AKTIONSTAG MUSIK IN BAYERN«: KULTURGUTSCHEINE
»Aktionstag Musik in Bayern« Kulturgutscheine

Unter dem Leitgedanken »ZusammenSingen« lädt der »Aktionstag Musik in Bayern« alle Kindertageseinrichtungen und Schulen zum gemeinsamen Singen und Musizieren ein. Jeder, der mitmachen möchte, muss einzig die Vorgabe erfüllen, gemeinsam mit anderen zu musizieren. Ziel des Aktionstags, der von der Bayerischen Landeskoordinierungsstelle Musik (www.blkm.de) initiiert wurde, ist es u.a., Anlässe zur musikalischen Begegnung zu schaffen.

Unter den Teilnehmern werden Kulturgutscheine verlost. Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks lädt als Partner des Aktionstags Kinder zu einem Probenbesuch ein.

BAYERISCHES LANDESJUGENDORCHESTER

BAYERISCHES LAnDESJuGEnDORCHESTER (BLJO)

Seit über zehn Jahren ist das Symphonieorchester Pate des BLJO. Neben gemeinsamen Arbeitsphasen und Konzerten mit Chefdirigent Mariss Jansons stehen die Musiker des Symphonieorchesters dem Nachwuchs als Mentoren zur Seite.