Marije Grevink

1. Violine

Die Niederländerin Marije Grevink fing ihr Violinstudium bei Piet ‚t Hart an der Musikschule Veldhoven (NL) an und setzte dieses fort am Königlichen Konservatorium Den Haag (NL) bei Jaring Walta. Anschliessend studierte sie an der „Akademie des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks“ bei den Konzertmeistern dieses Orchesters.

Marije war Preisträgerin verschiedener Wettbewerben in den Niederlanden und Konzertmeisterin des „Schleswig Holstein Musik Festival Orchesters“ und des „Gustav Mahler Jugend Orchesters“. Auch spielte sie gelegentlich im „Mahler Chamber Orchestra“.

Marije ist Mitglied des Jazzquartetts „Orange String Quartet“ und künstlerische Leiterin des Streichorchesters „Kammerensemble Opus Zwei“. Zudem ist sie Mitgründerin des Barockensembles „l’accademia giocosa“, das auf historischen Instrumenten spielt.

Seit Februar 2003 ist sie erste Geigerin im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Im Rahmen ihrer Orchestertätigkeit setzt sie sich für die musikvermittelnde Jugendarbeit ein.

weiter zu Nicola Birkhan