Tourneen 2016

Im März geht’s für das BRSO auf Europa-Tournee nach Wien, Köln, Paris, Luzern, Mailand und Frankfurt. Im April führt die Nordamerika-Tournee das Orchester zurück in die Carnegie Hall New York. Weitere Stationen sind Washington, Chapel Hill, Montréal, Ann Arbor und Chicago. Alle Daten zu den Gastspielen finden Sie hier.

Zum Tourkalender

KONZERTE DIGITAL

Klassik am Odeonsplatz 2015 und weitere Konzerte des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks. Audio und Video – live und on-demand.
Mit Mariss Jansons, Bernard Haitink, Esa-Pekka Salonen, Daniel Harding, Yannick Nézet-Séguin und vielen mehr.

BR-KLASSIK Live-Stream & Mediathek

EDUCATION

Das preisgekrönte Education-Programm des Symphonieorchesters für Kinder und Jugendliche: Musik auf Augenhöhe mit Weltklasse-Musikern und unabhängig von sozialem oder kulturellem Hintergrund entdecken.

mehr

Freunde des BRSO

Lassen Sie uns Freunde werden: Die Freunde des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks e.V. unterstützen und fördern das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und seine Akademie.

mehr

CDs & DVDs

Ausgezeichnet mit dem GRAMMY, dem ECHO Klassik sowie mit Titeln der Bestenliste der Deutschen Schallplattenkritik. Aktuelle Einspielungen und Highlights mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks.

mehr

 

 

Als Abonnent Vorteile nutzen

Sicherer Platz bei ausverkauften Veranstaltungen. Übertragbare Tickets für jedes Konzert. Kostenlose Exklusiv-CDs des Orchesters. Bis zu 30% Ersparnis im Vergleich zum Einzelticket. Freie Fahrt im MVV zu den Konzerten.

mehr

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Schon bald nach seiner Gründung 1949 durch Eugen Jochum entwickelte sich das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (BRSO) zu einem international hochgeschätzten Orchester. Als einziges deutsches Orchester hat das BRSO viele Jahre lang mit Leonard Bernstein zusammengearbeitet. Zudem hat besonders die Pflege der Neuen Musik eine lange Tradition. Unter den besten zehn Orchestern weltweit lag das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunk beim Orchesterranking der britischen Fachzeitschrift Gramophone („The world’s greatest orchestras“) ebenso wie beim japanischen Musikmagazin „Mostly Classic“.  Mit zahlreichen CD-Veröffentlichungen führt Mariss Jansons die umfangreiche Diskographie des BRSO fort – ausgezeichnet unter anderem mit dem GRAMMY in der Kategorie „Beste Orchesterdarbietung“, dem „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“ und dem „ECHO Klassik“.

mehr

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks